Was das Leben von uns erwartet …

Wir hoffen immer auf den nächsten Tag, wahrscheinlich erhofft sich der nächste Tag einiges von uns. 

(Ernst R. Hauschka)

Als Antwort zum Kommentar von „mono8no8aware“ zu meinem Beitrag:  Unentschlossenheit – die Angst vor der Reue, würde ich gerne noch einige Zeilen zum Thema „Unentschlossenheit“ schreiben.

mono8no8aware schrieb:

„Langjährige Unentschlossenheit kann in einer tiefen Depression münden …“ 

.

Vielen Dank für deinen Kommentar!

Ja – das wird wohl stimmen. Leider gibt es auch noch viele andere emotionale Situationen, die mitunter zu einer Depression führen können. Es muss ein furchtbarer Zustand sein, der professioneller Hilfe bedarf. Oft wird eine Depression sogar gar nicht richtig wahrgenommen, man weigert sich, die Situation zu akzeptieren bzw. sich diese bewusst zu machen.

Angst, Angst vor der Reue, der Fluss des Lebens, Entscheidung, Erfahrung, erfülltes Leben, Erwartungen, Glück, Hoffnung, innerer Widerstand, Kampf, Menschen, neue Wege, Unentschlossenheit, Zweifel

Photo: © Sunelly Sims

Man setzt täglich irgendwelche Masken auf, um alles normal erscheinen zu lassen – um die Normalität aufrechtzuerhalten. Man möchte auch nicht, dass sich andere Sorgen machen oder Fragen stellen, die man nicht beantworten kann oder will, weil sie eventuell die Wahrheit nahe legen würden. Weil sie uns vielleicht dazu „zwingen“ würden, uns mit unserer Situation, die uns ohnehin schon sehr belastet, noch intensiver auseinanderzusetzen.

Man legt sich täglich selbst gebastelte Erklärungen zurecht, warum man sich unwohl in seiner Haut fühlt, um nicht selbst zugeben zu müssen, dass im Inneren etwas nicht stimmt. Unentschlossenheit, die Unfähigkeit eine klare Entscheidung zu treffen, Angstgefühle, Zweifel, Mutlosigkeit – später die pure Verzweiflung; alles scheint zu entgleiten. Man fühlt sich machtlos, ausgeliefert, natürlich auch als Opfer seiner Umstände oder als Opfer seiner eigenen Unfähigkeit.

Ein Zustand, der mitunter lange andauern kann, bis eine gewisse Resignation eintritt. Man will nicht mehr mit sich selbst kämpfen, die Kräfte sind verbraucht und trotzdem hat man nichts erreicht. Man ist innerlich ausgelaugt, es scheint alles egal zu sein – die Maschinerie muss dennoch irgendwie weitergehen; arbeiten, Geld verdienen, sich um die Familie kümmern und so weiter.

Read More

viaWas das Leben von uns erwartet … – schreibend leben ….

Kommentare sind willkommen :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s