Marina

Marina

Roman

von Carlos Ruiz Zafón

.

„Carlos Ruiz Zafón hat drei phänomenale Weltbestseller geschaffen – ›Der Schatten des Windes‹, ›Das Spiel des Engels‹ und nun endlich auf Deutsch: ›Marina‹.

»Wir alle haben im Dachgeschoss der Seele ein Geheimnis unter Verschluss. Das hier ist das meine.« So beginnt Óscar Drai seine Erzählung. Der junge Held des Romans sehnt sich danach, am Leben Barcelonas teilzuhaben, und streift am liebsten durch die verwunschenen Villenviertel der Stadt. Eines Tages trifft er auf ein faszinierendes Mädchen. Sie heisst Marina, und sie wird sein Leben für immer verändern.

Gemeinsam werden die beiden in das düstere Geheimnis um den ehemals reichsten Mann Barcelonas gesogen. Schmerz und Trauer, Wut und Grössenwahn reissen sie mit sich, eine höllische Verbindung von vernichtender Kraft. Aber auch Marina umgibt ein Geheimnis. Als Óscar schliesslich dahinterkommt, ist es das jähe Ende seiner Jugend.

In ›Marina‹ beschwört Carlos Ruiz Zafón erstmals sein unnachahmliches Barcelona herauf, eine Stadt voller Magie und Leidenschaft, und erzählt in unvergleichlicher Weise die dramatische Geschichte eines jungen Mannes, der um sein Glück und seine grosse Liebe kämpft.“

.

Buchhändlertipps

.

Gruselig, spannend und romantisch zugleich
von Nina Mayr, am 27.01.2012 aus der Thalia-Buchhandlung in Augsburg
Eine super geschriebene Geschichte eines jungen Paares, das spürt, dass es zueinander gehört, es aber nie wirklich zugibt. Bei einer zufälligen Entdeckung auf einem Friedhof nimmt die spannende, zeitweise sehr gruselige Erzählung ihren Lauf. Sehr zu empfehlen und fast nicht mehr wegzulegen.

Eins der schönsten Bücher der letzten Jahre!
von Ellen Gerdes, am 16.01.2012 aus der Thalia-Buchhandlung in Bremen
Auch dieser dritte Roman von Carlos Ruiz Zafon ist wieder ein Hochgenuß! Wieder einmal vor der Kulisse Barcelonas erleben wir durch die Augen des jungen Oscar eine im wörtlichen Sinne phantastische Handlung, der es aber auch an nichts fehlt: ein halbverfallenes Theater, eine alte Geschichte um Hass und Neid und Rache, ein dem Wahnsinn verfallener Arzt, eine junge Liebe… Gewohnt wortgewaltig und stimmungsvoll – eines der schönsten Bücher der letzten Jahre!

Zauberhafte Schaudergeschichte
von Verena Thye, am 13.12.2011 aus der Thalia-Buchhandlung in Rheine
Mein Lieblingsbuch 2011! Zafon hat so einen tollen Schreibstil, dass ich mich immer wieder in seinen Büchern verliere. „Marina“ spielt im alten Barcelona und man wandert beim Lesen mit der Hauptfigur Oscar durch die engen Gassen der Stadt, fühlt diese mysteriöse Stimmung, die aufkommt, als Oscar und Marina einem lang gehütetem Geheimnis auf die Spur kommen. Dieses Buch konnte ich einfach nicht mehr aus der Hand legen…

Quelle: thalia.de

Kommentare sind willkommen :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s