Love, Love you’re always in my heart …

Amy Macdonald –  Love Love

Weiterlesen

Gefühle – Living Colors

Bild, photo, blumen, natur, garten, farben, erfahrungen, gefühle, liebe, menschen, leben, emotionen, herz, seele, ego, verstand, kontrolle

Liebe Jutta,

vielen Dank für deinen gefühlvollen Kommentar zu meinem Beitrag in der Schreib-Box:

„Love and be loved“

(noch ein wenig ergänzt ist er auch in meinem Gedankensplitter zu finden).

Ja, du hast recht – das Herz spricht die Wahrheit; manchmal ist die Wahrheit schwer in Worte zu fassen, weil man mit Worten die feinen Nuancen der Gefühle oft gar nicht richtig beschreiben kann. Wenn Gefühle sprechen könnten … Deshalb kann zum Beispiel ein tiefer, intensiver Blick oder eine Berührung unsere Gefühle besser zum Ausdruck bringen, als Worte es bewirken könnten. Sogenannte Gefühlsmenschen sind in der Lage, mittels ihrer Sinne miteinander zu kommunizieren. Oft brauchen sie keine Worte, um sich zu verständigen – sie verfügen über extrem feine innere „Instrumente“, die dies möglich machen. Im Volksmund heißt es dann oft: Einen Wunsch von den Augen ablesen können oder:  „Kannst du Gedanken lesen?“

Wenn man diese Menschen begegnet und wenn man selbst diese feine „Ader“ besitzt, fühlt man sich sehr wohl und gut aufgehoben; man hat das Gefühl, angekommen zu sein und man ist auch erleichtert darüber, nicht alleine „anders“ zu sein. Es sind Menschen, die ihre Gefühle voll ausleben und diese nicht verdrängen. Sie leben und lieben intensiv, ihre Beziehungen und Freundschaften sind tiefgründig und geprägt von Emotionen in allen möglichen Tiefen und Regenbogenfarben.

Read More

 

viaGefühle – Living Colors – schreibend leben ….

Der Weg des Herzens, der Weg des Verstandes

Entscheidungen, Erfahrungen, Gefühle, Herz, innere Stimme, Intuition, Leben, Liebe, Liebeskummer, Menschen, Vergangenheit, Verstand, Zukunft

Tja, früher …! Wenn sie damals vielleicht nur einen Bruchteil dessen, was auf sie zukommen würde, geahnt hätte … wenn sie einem Ratschlag von einem Menschen, der ihr Nahe stand, mehr Gehör geschenkt hätte, wenn sie diesen Vorschlag länger in Betracht gezogen hätte, ausführlicher darüber nachgedacht hätte … Wenn sie intensiver auf die Stimmen ihres Verstandes gehört hätte … Die warnende, vernünftige Stimme, die von der Liebe, die sie damals für jemanden empfand, übertönt, erstickt wurde. Die Liebe, die sich als Erfahrung aufdrängte – schmerzvoll und mit der Enttäuschung, deren Samenkerne von Anfang an in ihr angelegt waren. Die Enttäuschung, die sich eines Tages offenbarte – über die nur diese Liebe Bescheid wusste – niemand sonst.

Diese Liebe, die sie zur Verzweiflung brachte, nachdem sie sich für sie entschied.  Sie wollte dieser Liebe eine Chance geben, mehr Platz in ihrem Leben für sie einräumen. Doch wenn sie geahnt hätte, was diese Liebe für sie bereithalten würde, hätte sie den anderen Weg, der ihr zugeraten wurde, gewählt. Gefühle der Liebe, die sie herausforderten, und keine andere Wahl duldeten – eine Erfahrung, die sich aufdrängte, um gemacht zu werden. Um jeden Preis. Der Preis, den sie bezahlen musste, war eindeutig zu hoch. Für die Liebe, die uns alle ihre Facetten lehren möchte. Nicht nur ihre schönen Seiten – nein, auch den Schmerz, die Enttäuschung, den Kummer, die Verzweiflung. All das hält sie für uns parat, wenn die Zeit dafür gekommen ist …

Read More

viaDer Weg des Herzens, der Weg des Verstandes – schreibend leben ….

Das Feuer der Sehnsucht

träume, traum, sehnsucht, wünsche, ziele, erfüllung, gedanken, gefühle, realität, imagination, seele, herz, menschen, leben, glück

Photo © Sunelly Sims

Eine Sehnsucht tief in unserem Herzen.

Oder gleich mehrere Sehnsüchte, die wie gelbrote Flammen in unserem Inneren lodern, uns antreiben, uns anfeuern. Uns zu Taten drängen, unsere Gedanken beherrschen, uns träumen lassen. Wenn wir sie nicht hätten, würden wir innerlich austrocknen, womit unseren Durst nach mehr Lebendigkeit, nach mehr Begeisterung zu löschen …?

Unsere Sehnsüchte, das magische Elixier für die Seele, die glücklich sein will – in uns, mit uns. Sie möchte vor Freude tanzen, uns Glückseligkeit schenken. Sie schickt uns Träume, die uns in der Nacht aufsuchen, uns an der Hand nehmen und uns in die Welt der Sehnsucht und der Träume entführen. Dann können sie uns zeigen, vor Augen führen, was alles möglich ist, wenn wir sie nicht in Stich lassen, wenn wir sie festhalten – wenn wir sie vor unseren Zweifel beschützen.

Read More

© Sunelly Sims

Die Magie der Liebe – ohne Worte

Photo: © Sunelly Sims

Ein Blick genügte – sie schmolz dahin. Ein Augenblick der Magie, der ihr den Verstand raubte, sie machtlos gegen ihre Gefühle machte. Die Magie, der sie verfiel, ohne Worte. Es waren ihre Blicke, die Worte sprachen, die aus ihren Herzen kamen. Zwei Seelen, die sich ohne Worte verständigen. Sie wussten beide, was sie dachten, was sie fühlten. Wozu die Worte auszusprechen …? Wenn sich zwei Seelen treffen, die vom Leben zusammengeführt wurden, dann spüren sie die Magie der Liebe in einem einzigen Augenblick, der ihr Leben verändern kann.  Weiterlesen

Am Flughafen – die Reise in die Freiheit, ohne Gepäck « Knappe Worte

Photo: © Sunelly Sims

Sie biss in den Apfel, während sie am geöffneten Fenster stand und auf die Straße hinunterblickte. Die Morgensonne schien auf die gegenüberliegenden Häuser und die warmen Sonnenstrahlen versprachen einen herrlichen, warmen Sonntag. In der Straße, wo sie wohnte, war noch alles ruhig. Viele schliefen noch oder saßen beim Frühstück. Sie zog sich an und machte sich auf den Weg zum Flughafen. Jeden Sonntag fuhr sie hin, sie liebte die Atmosphäre dort – sie schien ihre Sehnsucht zu stillen.

Read More

viaAm Flughafen – die Reise in die Freiheit, ohne Gepäck « Knappe Worte.

Das Handy ohne Stimme « Knappe Worte

Das Handy lag auf dem Tisch – ein lebloses Stück aus Metall und Kunststoff – warum klingelt es nicht …? Sie wartete auf das Geräusch, das sie so liebte, denn wenn es ertönte, blühte sie innerlich auf. Wenn sie seine Stimme hörte, die ihr Herz umgarnte, sie mit Wärme erfüllte. Dann die Freude auf ein Wiedersehen – wenn er Zeit hatte. Wenn er nichts Wichtigeres als sie, im Kopf hatte. Wenn sie gerade gut genug für ihn war. Dann rief er sie an …

Read More

viaDas Handy ohne Stimme « Knappe Worte.