Gefühle – Living Colors

Bild, photo, blumen, natur, garten, farben, erfahrungen, gefühle, liebe, menschen, leben, emotionen, herz, seele, ego, verstand, kontrolle

Liebe Jutta,

vielen Dank für deinen gefühlvollen Kommentar zu meinem Beitrag in der Schreib-Box:

„Love and be loved“

(noch ein wenig ergänzt ist er auch in meinem Gedankensplitter zu finden).

Ja, du hast recht – das Herz spricht die Wahrheit; manchmal ist die Wahrheit schwer in Worte zu fassen, weil man mit Worten die feinen Nuancen der Gefühle oft gar nicht richtig beschreiben kann. Wenn Gefühle sprechen könnten … Deshalb kann zum Beispiel ein tiefer, intensiver Blick oder eine Berührung unsere Gefühle besser zum Ausdruck bringen, als Worte es bewirken könnten. Sogenannte Gefühlsmenschen sind in der Lage, mittels ihrer Sinne miteinander zu kommunizieren. Oft brauchen sie keine Worte, um sich zu verständigen – sie verfügen über extrem feine innere „Instrumente“, die dies möglich machen. Im Volksmund heißt es dann oft: Einen Wunsch von den Augen ablesen können oder:  „Kannst du Gedanken lesen?“

Wenn man diese Menschen begegnet und wenn man selbst diese feine „Ader“ besitzt, fühlt man sich sehr wohl und gut aufgehoben; man hat das Gefühl, angekommen zu sein und man ist auch erleichtert darüber, nicht alleine „anders“ zu sein. Es sind Menschen, die ihre Gefühle voll ausleben und diese nicht verdrängen. Sie leben und lieben intensiv, ihre Beziehungen und Freundschaften sind tiefgründig und geprägt von Emotionen in allen möglichen Tiefen und Regenbogenfarben.

Read More

 

viaGefühle – Living Colors – schreibend leben ….

Advertisements

Gefühle der Wahrheit und das Zögern – schreibend leben …

Angst, Emotionen, Entscheidungen, Entschlossenheit, Erfahrung, Erinnerungen, Gedanken, Gefühle, Leben, Menschen, Natur, Wahrheit, Wellen, Zögern

Es gibt Tage im Leben, da wird man von Emotionen übermannt. Versteckte, verdrängte Gefühle, die wie durch ein Erdbeben in uns wach gerüttelt werden, regen sich und schicken uns eine Flut von Gedanken in den Sinn, welche haushohe Wellen der Emotionen in uns auslösen. Bedrohliche, starke Wellen, die über unsere Köpfe zusammenschlagen, uns den Atem nehmen und in deren Sog wir zu untergehen drohen.

Es sind Gedanken, die wir nicht denken wollen, wir wissen genau, welche Emotionen sie in uns wach rufen würden. Emotionen, die einen Aufruhr verursachen, die uns zwingen, sie zu fühlen – es gibt kein Entrinnen. Es kann ganz plötzlich geschehen, dass große, starke Wellen, die wir nicht mal auf uns zukommen sahen, uns plötzlich erwischen und wir in ungeahnte Tiefen des Ozeans unserer Gefühle hinabgerissen werden. Gefangen in einem Strudel unserer Emotionen, das grölende Geräusch der Wellen über unseren Kopf, drehen wir uns immer schneller im Kreis und kämpfen angsterfüllt, um dem Sog zu entkommen.

.

Read More

viaGefühle der Wahrheit und das Zögern – schreibend leben ….

Wenn die Seele vor Freude tanzt … « Knappe Worte

Photo: © 2012 by Sunelly Sims

Sie hatte Angst vor der Einsamkeit. Davor, dass sie niemanden mehr finden würde, falls ihre Beziehung einmal zu Ende ging, in der sie sich nicht mehr glücklich fühlte. Sie fühlte sich bereits einsam, obwohl sie immer dachte, dass man zu zweit weniger allein ist. “Es kommt nichts Besseres nach” – sagten andere Menschen, die ihr nahestanden. Die Worte, die sie immer wieder hörte, die ihr unter die Nase gerieben wurden, prägten sich ein, machten sich in ihren Gedanken breit. Die Worte, die ihre Angst schürten und sie mutlos machten. Die Unzufriedenheit, die an ihrer Seele nagte, der eintönige, graue Alltag, der keine Wärme in ihrem Herzen duldete. Ihre Gefühle, grau, neblig und kühl – wie triste Novembertage …

Weiterlesen

viaWenn die Seele vor Freude tanzt … « Knappe Worte.

.