Ein Date, das Profil und das Glück

Wie schön es doch ist, wenn man sich freut. Die Vorfreude, die man spürt, wenn man sich mit einem Menschen trifft, den man noch gar nicht persönlich kennt. Ein fremder Mensch, von dem wir noch so gut wie nichts wissen – und wenn, höchstens ein Paar Details, die für uns als wichtig erscheinen. Doch ob sie wirklich stimmen … ach, das wollen wir in Wahrheit nicht wissen, denn alles, was zählt, ist, ist die Freude in unserem Herzen, die wir empfinden, wenn wir an diesen Menschen denken. Der/die Unbekannte, eine virtuelle Bekanntschaft, nett, höflich, humorvoll und zuvorkommend. Es sind die Schokoladenseiten, die uns faszinieren, die wir mögen und anbeten. Wir spüren es – es ist fast greifbar, wie uns das Glück anhaucht. Jetzt … jetzt schaffen wir es bestimmt, jetzt würde die Zeit reif sein, wir wollen für andere Enttäuschungen in der Vergangenheit eine Entschädigung. 

Gut, dass wir nicht aufgaben, sondern gleich weitersuchten in der unendlich großen virtuellen Welt – im Web. Millionen Menschen, die kreuz und quer nach einem passenden Deckel suchen, ohne müde zu werden. Mit all diesen Bekanntschaften kann man sich gar nicht treffen, doch das möchte sowieso keiner. Es reicht schon der/die Eine – wenn´s passen würde. Nicht die Menge macht es aus, es gibt nur eines, was wichtig ist. Es ist die Kompatibilität. Ach ja, die Äußere Erscheinung … diese könnte auch entscheidend sein, so wie Viele unter uns meinen. Doch wie analysiert und vergleicht man die inneren Werte (Kompatibilität), wenn das Aussehen im Wege steht …? Wie entdeckt man die Schätze, die man selbst gerne hätte und die man bei dem anderen sucht, wenn man über das Aussehen ins Wanken gerät?

Photo: © Sunelly Sims

Eine Erscheinung, mit der wir nicht rechneten, weil wir in dem Profil des Anderen etwa lasen: schön, toll, gut aussehend, attraktiv, erotisch, rassig, ein Gesicht wie Pfirsichhaut, jung und knackig, muskulös oder gut gebaut, elegant oder modisch gekleidet … doch die äußere Erscheinung verrät uns etwas anderes. Es kann irreführend und enttäuschend sein, wenn man das Profil beschreibt, welches man haben möchte und nicht das, welches man eigentlich hat. Doch es ist oft die Angst, die ein falsches Profil für uns erzeugt, die Angst, die zur Großspurigkeit verleitet und somit andere enttäuscht und kränkt.

So wird die Freude, die man vorher noch spürte, schnell das Weite suchen – wie vom Winde verweht, auch wenn die Sonne scheint, weil sie mit uns die Freude teilen wollte. Doch das Glück, das uns anhauchte, schwindet, ehe es bei uns landet. Das Glück, das sich nicht täuschen lässt, auch wenn in dem Profil all das Schöne, Faszinierende drinnen steht. Das Glück liebt nur die Ehrlichkeit, die die Menschen nicht enttäuscht. Die Ehrlichkeit, die anderen Menschen das Glück schenkt.

 .

Liebe Grüße,

© Sunelly Sims

.

5 thoughts on “Ein Date, das Profil und das Glück

  1. Ich selbst habe keine Erfahrung mit Profilen aber eine Freundin von mir sucht schon länger über Kontaktbörsen einen netten Partner. Sie hat natürlich auch ihre eigenen Vorstellungen von der äußeren Erscheinung eines Partners aber sie hat mal gesagt das die wirklich netten eher die waren die sie als unscheinbar bezeichnen würde, der Funke ist allerdings noch nie übergesprungen😉 vielleicht hat das ja doch am Aussehen gelegen, wer weiß.
    Ich denke das sich keiner einen Gefallen tut indem er/sie sich falsch beschreibt, denn spätestens bei einem realen Treffen kommt das doch raus und dann hat man sich ev. selbst um die Chance gebracht das die andere Seite feststellen kann das gutes Aussehen allein nicht reicht, l G Regina

    • Hallo Regina,

      vielen Dank für deinen Kommentar! Ja, es stimmt, falsche Angaben in einem Profil zu hinterlegen, führt meistens nicht zum gewünschten Ergebnis, eher zu einer Enttäuschung. Manche Menschen geben zum Beispiel ein jüngeres Alter an (z.B. um 10 Jahre jünger), insbesondere wenn sie jemanden kennenlernen möchten, der/die wesentlich jünger ist, als sie selbst in Wirklichkeit sind.
      Ich meine, wenn alles andere im Profil großteils stimmt und wenn der Altersunterschied nicht stört, dann ist es noch o. k. Mal abgesehen davon, dass es nicht besonders ehrlich gemeint ist.
      Doch ich denke, dass Menschen, die nicht ihr wahres Alter angeben, haben meistens Angst, dass sie an die wesentlich jüngeren Personen nicht rankommen würden. Sie fühlen sich zu Menschen in ihrem Alter nicht hingezogen aber auch nicht für jeden, der/die wesentlich jünger ist, kommt eine Beziehung mit einer älteren Person infrage. Das sollte jeder selbst am besten wissen.
      Gerade bei den Online-Singlebörsen gibt es viel Handlungsspielraum (ohne Kontrollen), der es ermöglicht, die Angaben im Profil nicht immer wahrheitsgemäß auszufüllen. Unter dem Deckmantel der Anonymität hat man ein leichtes Spiel, andere Menschen (Mitglieder) womöglich an der Nase herumzuführen – so lange, bis es doch irgendwann zu einem Date kommt.
      Es gibt auch Einige, die das gar nicht wirklich wollen – oft brauchen sie nur die Bestätigung, dass andere Mitglieder durch ihr (verfälschtes) Profil sich angesprochen fühlen, Nachrichten schicken oder mit ihnen Chatten wollen. Tja, und im Chatroom kann man sowieso einiges erzählen … Doch möglicherweise wird nicht alles der Wirklichkeit entsprechen.

      Herzliche Grüße,
      Sunelly Sims

  2. Ich glaube das Menschen die auf diesem Wege Bestätigung suchen entweder sehr einsam sein müssen und vielleicht auch ein wenig den Bezug zur Realität verloren haben oder einfach Spaß daran haben anderen Leuten was vorzugauckeln und so ev. mit den Gefühlen anderer spielen, beides finde ich sehr schade. Du hast mich übrigens ganz schön durcheinander gebracht😉 ich hatte einige Mühe das richtige Blog und den richtigen Artikel zu finden🙂 l G Regina

    • Hallo Regina,
      danke für deinen Kommentar – ja, es wird wohl so sein … Manche Menschen versuchen ihr Aufmerksamkeitsdefizit auszugleichen, jedoch kann man das nicht pauschal sagen. Jeder hat ein bestimmtes Motiv, irgendeinen Beweggrund. Viele versuchen ernsthaft, die/den Richtige/n auf diesen Plattformen zu finden. Es soll auch schon Menschen gegeben haben, die wirklich ihre große, wahre Liebe bei den Online-Singlebörsen gefunden haben. Man liest immer wieder solche Berichte im Internet (sogenannte Erfolgstories) – ob diese wirklich der Wahrheit entsprechen, können wir schwer nachprüfen. Genauso gut können sie auch richtig und real sein. Ich finde es toll, wenn es den Menschen gelingt, bei der Suche nach ihrem passenden „Deckel“ erfolgreich zu sein. Jeder sollte einen lieben Menschen, einen Partner haben, mit dem man glücklich ist – es steht jedem zu, jeder von uns verdient es, eine erfüllte, glückliche Beziehung zu haben. Es ist nicht schön, wenn Menschen einsam sind und darunter leiden. Ich wünsche jedem, dass die/den Richtige/n kennenlernt und sein Leben mit viel Liebe erfüllt ist und diese Liebe wirklich leben kann.

      Es tut mir leid, dass du Mühe hattest, den richtigen Artikel zu finden – doch ich freue mich, dass du dir die Mühe gemacht hast! Ich gebe zu, mittlerweile habe ich bereits einige Blogs hier bei WordPress – aber irgendwie brauche ich diese Abwechslung. So kann ich jeden Beitrag, je nach Thema den Blogs zuordnen – so macht das Schreiben noch mehr Freude! Für mich eine wunderbare Tätigkeit in einem schönen Garten der Worte – diesen Garten liebe ich; hier habe ich kein einziges Mal Muskelkater oder Kreuzweh🙂 . Deine schöne Arbeit im Garten der Pflanzen kann ich in deinem Blog, auf deinen Fotos bewundern – so hat jeder einen Garten für sich, den er mit Begeisterung pflegen kann!🙂

      Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende,
      Sunelly Sims

  3. Das war bezogen auf die Leute die es nicht ernst meinen und bewusst lügen😉 ich kenne sogar ein Paar das sich in einem Chat gefunden hat, zu dem Zeitpunkt wohnten sie nur 2 Orte voneinander entfernt. Inzwischen müssten sie so um die 10 Jahre zusammen sein, ich habe da keinen Kontakt mehr, der Mann war ein ehemaliger Arbeitskollege von mir. Klar ist jedem eine gute Beziehung zu gönnen, ich sehe ja z.B. auch das meine Freundin darunter leidet allein zu sein, es passt halt nur nicht immer, mein Mädel ist zweimal geschieden, ich hatte da großes Glück es passte und es passt bis heute, wir sind seit 32 Jahren zusammen, ich wünsche Dir ein schönes WE, l G Regina

Kommentare sind willkommen :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s