Das Glück und die Liebe

Das Glück und die Liebe unter sich. Sie wollen zusammenbleiben, sie möchten sich aneinander schmiegen. Sie möchten die Freude in unserem Leben verdoppeln, sie möchten uns die Schönheit der Welt zu Füßen legen Sie wollen nicht, dass wir leiden, sie möchten an unserer Seite bleiben. Menschen verletzen sich gegenseitig – es sind Worte, die nicht die Liebe spricht. Die Liebe versteht es nicht, dass wir, wenn wir jemanden vom Herzen lieben, mit Taten und Worten verletzen können. Die Liebe sagt: Es wäre doch so einfach, es nicht zu tun!

Photo by © Sunelly Sims

Doch wir wissen es besser – nein, es kann nicht einfach sein, es ist viel komplizierter. So viele Facetten des Lebens, die uns verwundbar machen, die uns enttäuschen, uns verletzen – aber es sind doch immer Menschen. Nicht das Leben selbst. Das Leben und die Menschen gehören zusammen – es gibt kein Leben ohne Menschen und es gibt keine Menschen ohne Leben. Ist es nun das Leben oder sind es die Menschen selbst, die uns wehtun, demütigen, zum Opfer machen, uns nicht gut behandeln, lieblos zu uns sind oder uns hassen? All das kann uns zugefügt werden, wenn wir leben.

Jeder möchte geliebt werden, doch die Liebe, die kommt oft auf Umwegen, denn irgendwann wird sie schon den Weg zu unserem Herzen finden. Irgendwann, wenn wir sie brauchen, weil wir nicht mehr ohne sie sein können. Sie schickt uns Menschen, die es gut mit uns meinen – wenn wir uns nicht mehr gegen die Liebe wehren und die Festung unserer verletzten Gefühle sprengen – wenn wir unser Herz öffnen. Wenn wir der Liebe vertrauen.

.

Glück ist Liebe, nichts anderes. Wer lieben kann, ist glücklich.

(Hermann Hesse)

.

Liebe Grüße,

© Sunelly Sims

.

One thought on “Das Glück und die Liebe

  1. Pingback: Zu zweit, gegen den Rest der Welt | Knappe Worte

Kommentare sind willkommen :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s